360°

GEWINN

Aus ganzheitlicher Sicht der Tourismusexperten ist das Montafon eine erstaunliche und erfolgreiche Ausnahme in den Alpen. Am Nordrand gelegen, gibt es im Winter jede Menge Naturschnee auf den hohen Bergen – ein Gewinn für alle Wintersportler. Im Sommer ermöglicht die Landschaft selbst die unterschiedlichsten Aktivitäten – ein Plus für alle Naturliebhaber.

Zusätzlich verfügen die 13 Orte im Montafon über eine Vielzahl an ganzjährig nutzbarer und moderner touristischer Infrastruktur. Dazu zählt auch die Option, 70 Prozent der Skipisten beschneien zu können. Hier, in diesem Tal ist das ganze Jahr Saison – Ihre Investition macht sich Tag für Tag und rundum bezahlt.
„Unsere meist internationalen Kunden besuchen uns und sind zu jeder Jahreszeit begeistert von der Lage, Frische und Sauberkeit des Tales. Für viele war ein solcher Geschäftstermin bereits Auslöser das Montafon für ihren nächsten Urlaub zu buchen. Und auch unsere Mitarbeiter schätzen die Natur und die touristische Infrastruktur mit den zahlreichen Freizeit- und Sportmöglichkeiten.“

Werner Ganahl,
Geschäftsführer Gantner Instruments GmbH
rund_ski_ausblick

WINTER MIT
AUSBLICK AUF GEWINN


Die Lage am Nordrand der Alpen bringt im Winter jede Menge Naturschnee und die zahlreichen Berge sorgen für die notwendigen Höhenmeter. Das Montafon liefert die moderne Infrastruktur dazu – eine traditionsreiche Wintersportdestination mit großen Zukunftsaussichten. Eine Region mit fünf ausgezeichneten und prämierten Skigebieten, Heimat von weltbekannten Sportlern und von Skiabfahrten, die zu den längsten in Österreich zählen.

WINTER
PANORAMA



218 Pistenkilometer
150 km ausgesteckte Schneeschuhrouten
133 km Langlaufloipen
6 Höhenloipen
290 km präparierte Winterwanderwege
2 beleuchtete Natur- und Nachtrodelbahnen
10 Skischulen
7 Skikindergärten
4 Skisprung-Schanzen
rund_karte_montafon

gal_winter_ist_1
gal_winter_ist_2
gal_winter_ist_3
gal_winter_ist_4
gal_winter_ist_5

WINTER IST:
UNZÄHLIGE
MÖGLICHKEITEN


Mit 60 Bergbahnen und Liften, 218 km Pisten und bis zu 2.430 Meter Seehöhe bieten die Skigebiete im Montafon – Silvretta Montafon, Golm, Gargellen, Silvretta-Bielerhöhe und Kristberg – mehrfach ausgezeichnete Vielfalt für Skifahrer und Snowboarder. Darüber hinaus gibt es zahlreiche Möglichkeiten, sich ganz persönliche und unvergessliche Wintertage im Montafon zu gestalten. Es lohnt sich, rundum.
Ski AlpinSki Alpin
SnowboardSnowboard
SkitourenSkitouren
SkisprunglaufSkisprunglauf
LanglaufLanglauf
RodelnRodeln
EislaufEislauf
EisstockschießenEisstockschießen
WinterwandernWinterwandern
SchneeschuhwandernSchneeschuhwandern
HüttengenussHüttengenuss

AUSBLICK AUF
ERTRAGREICHE SOMMER


Die wohlbehaltene Natur- und Kulturlandschaft des Montafons hat immer schon zum Verweilen eingeladen. Das alleine wäre aber zu wenig, das bieten auch andere Regionen. Die Tourismusstrategen der Region haben daher schon früh darauf gesetzt, das ganze Jahr über attraktive, faszinierende Angebote zu schaffen. Diese 360°-Strategie hat sich rentiert und rentiert sich mehr denn je.
rund_wandern_ertragreiche-sommer

rund_karte_sommerpanorama

SOMMER
PANORAMA


270 km Rad-, Mountainbike-und E-Bike-Strecken
5 Kinderwanderwege
10 Klettersteige und 5 Klettergärten
1.130 km markierte Wanderwege
4 Skisprung-Schanzen
4 Geocaching-Routen und eine Geocaching-E-Mountainbike-Route
180 km Lauf- und Nordic Walking-Strecken
27 Alpenvereins- und Schutzhüttenn
4 Freischwimmbäder und 2 Naturbadeseen

SOMMER IST:
UNZÄHLIGE
MÖGLICHKEITEN

Von sportlich aktiv bis genussvoll regenerativ bietet das Montafon im Sommer unzählige Möglichkeiten für Jung und Alt, für Familien, Paare oder Freunde. Geselliges Beisammensein und die Kraft der Natur tanken, stehen für Sommergäste gleichermaßen im Mittelpunkt. Das lohnt sich, rundum.
Klettersteige und KlettergärtenKlettersteige und Klettergärten
Rad, Mountainbike und E-MountainbikeRad, Mountainbike und E-Mountainbike
Wandern, Laufen und Nordic WalkingWandern, Laufen und Nordic Walking
SchwimmbäderSchwimmbäder
Alpine-Coaster und Flying-FoxAlpine-Coaster und Flying-Fox
SkisprunglaufSkisprunglauf
Aktivpark MontafonAktivpark Montafon
WaldseilparkWaldseilpark
Fun ForrestFun Forrest
ParagleitenParagleiten
GolfGolf
TennisTennis
Themen- und KinderwanderwegeThemen- und Kinderwanderwege
EuropatreppeEuropatreppe
SchaubergwerkSchaubergwerk
gal_sommer_ist_1
gal_sommer_ist_2
gal_sommer_ist_3
gal_sommer_ist_4
gal_sommer_ist_5

rund_schanzenturm_investitionen

INVESTITIONEN FÜR
NEUE HÖHEN



In Tschagguns entstand 1937 die damals österreichweit größte Skisprung-Schanze, die, bis zur Stilllegung in den 1960er-Jahren, für zahlreiche Skisprung-Events im Einsatz war. Nach der Neueröffnung 2014 erstrahlt das Schanzenzentrum Tschagguns heute in moderner Architektur mit vier in den Hang eingebetteten Mattenschanzen samt Funktionsgebäuden und Schienen-Shuttle. Damit richtet das Montafon den Blick in die Zukunft: Neben dem Ausbildungszentrum für qualifizierte Nachwuchsspringer ist das neue Schanzenzentrum wieder Austragungsort zahlreicher Skisprung-Events, zum Beispiel der Europäischen Olympischen Jugendspiele 2015.
SAISON IST: IMMER UND ÜBERALL

Aktivurlaub von Mai bis November oder klassischer Winterurlaub von Dezember bis April – im Montafon werden Gäste das ganze Jahr über begrüßt: 360°-Tourismus. In erster Linie macht Mutter Natur mit den unterschiedlichen Höhenlagen das möglich, in zweiter Linie die moderne und ganzheitliche Infrastruktur. Diese gilt es, aufrecht zu erhalten und weiter auszubauen. Damit das Angebot des Tales so vielfältig bleibt wie seine Gäste. Die Investition in 360°-Tourismus lohnt sich, rundum.
Back to Top